NRW ist gentechnikfreie Region Europas!

Gentechnikfreies NRW, Der Bürgerwille zählt

Anlässlich des heute im Plenum verabschiedeten rot-grünen Antrags „NRW wird gentechnikfreie Region in Europa“ erklärt Norwich Rüße MdL, landwirtschafts- und naturschutzpolitischer Sprecher:

„Eine deutliche Mehrheit der Verbraucherinnen und Verbraucher lehnen Gentechnik in Lebensmitteln aus guten Gründen ab. Die gentechnikfrei-produzierende Wirtschaft hat mit hohen Kosten für Maßnahmen zur Vermeidung oder Entdeckung von Verunreinigungen zu kämpfen.

Die Koexistenz von traditioneller und Gentech-Landwirtschaft ist eine Illusion. Bedauerlicherweise kommt es ständig zu Durchmischungen durch Produktionsprozesse und Handelswege. Daher ist die totale Ablehnung der grünen Gentechnik nur konsequent.

NRW muss nun eine Qualitätsinitiative ergreifen und Produkte aus NRW anbieten, die garantiert ohne Gentechnik erzeugt werden. Diesen Standortvorteil müssen wir nutzen und offensiv damit werben.

Es ist erfreulich, dass NRW – nach Thüringen – dem Europäischen Netzwerk der gentechnikfreien Regionen beitritt. Der heutige Antrag ebnet den Weg zur Gentechnikfreiheit in NRW!“

Kommentar verfassen